Mozart-Requiem – ein offenes Chorprojekt

Am Sonntag, dem 26.März 2023, wird es hoffentlich so weit sein: eine Aufführung des Mozart-Requiems mit Solisten und Orchester. Bis dahin sind alle Sängerinnen und Sänger eingeladen mit zu proben und dieses Projekt zu verwirklichen. Das Robert-Schuman-Gynnasium Saarlouis hat dieses Chorprojekt initiiert, zu dem ausdrücklich alle Freunde der Musik eingeladen sind. Wer also Spaß am Singen hat und die nötige Zeit für’s Proben mitbringt, ist herzlich willkommen, auch Unschlüssige können gerne zu einer der der ersten Proben im Neuen Jahr (ab Mittwoch 11. Januar) vorbeizuschauen und zu probieren. Geprobt wird jeden Mittwoch 19-20.30 h.

Die Zielgruppen sind Jung und Alt gleichermaßen, Anfänger wie Fortgeschrittene, um zusammen mit kundigen und erfahrenen Choristen Mozarts Meisterwerk zu wagen. Die Einstudierung, Stimmbildung und Leitung liegt in den Händen von Joachim Fontaine, assistiert von Daniel Franke. Probenort ist der der große Musiksaal des Robert-Schuman-Gymnasiums in Saarlouis (Adresse: Prälat-Subtil Ring 2, 66740 Saarlouis).

  • Was? – Mozart Requiem – offenes Chor-Projekt in Trägerschaft des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis
  • Wann? – Proben jeden Mittwochabend (19-20.30 h), Aufführung am Sonntag 26. März 2023
  • Wer? – Zielgruppe sind alle begeisterten Sängerinnen und Sänger (Anfänger wie Fortgeschrittene)
  • Kosten? – Keine, außer für den Klavierauszug (10,- Euro)

Ansprechpartner:

joachim.fontaine@t-online.de (musikalische Leitung)

d.franke@schule.saarland.de (musikalische Leitung, Assistenz)