Notbremse aufgrund der Neuerungen des Infektionsschutzgesetzes (aktualisierte Info)

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

in folgendem Anschreiben Eltern Notbremse  ist eine Prozessumsetzung in Sachen Schulschließung und Rückkehr zum Wechselunterricht nach einer Phase der Schulschließung beschrieben. Folgender Elternbrief  des MBK erläutert die Regelungen nochmals.

Folgende Punkte sind wesentlich:

  1. Die Schulschließungen werden landkreisbezogen aufgrund der Inzidenzwerte entschieden.
  2. Wenn die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 165 liegt, wird am vierten Tag die Schulschließung entschieden und ab dem fünften Tag umgesetzt. Maßgeblich sind die in der Exceltabelle auf http://www.rki.de/inzidenzen veröffentlichten Zahlen, die von den auf www.corona.saarland.de in der Regel nach unten abweichen. 

    Für den Landkreis Saarlouis ist die Entwicklung der Inzidenz in dieser Grafik dargestellt. 

  3. Eine Rückkehr zum Wechselunterricht erfolgt erst dann, wenn an fünf aufeinanerfolgenden Werktagen die Inzidenz unter 165 liegt.
    Dies würde im Falle einer Schließung im Landkreis Saarlouis durch mich genauer erläutert werden.
  4. Für die Klassenstufe 11 bleibt die Schule geöffnet.
  5. Das Notbetreuungsangebot bleibt bestehen.