Verhalten bei Krankheitssymptomen oder positivem Testergebnis

  1. Personen, die leichte Erkältungssymptome (z.B. nur Schnupfen, leichter Husten, …) zeigen, sollen die Schule vorsichtshalber nicht besuchen, sondern zumindest eine 24stündige Besserungsphase zu Hause abwarten.Details sind dem aktuellen „Schnupfenpapier“ des MBK zu entnehmen (gültig ab 26.10.2020).
    Das Schnupfenpapier ist seit dem 04.11.2020 in mehreren Sprachen verfügbar.
  2. Personen, die eine bekannte Symptomatik aufgrund einer chronischen Erkrankung (z.B. Heuschnupfen, Pollenallergie, …) aufweisen, sind von der unter 1. formulierten Regelung ausgenommen. Sie dürfen weiterhin die Schule besuchen.
  3. Im Falle eines positiven Testergebnisses auf eine SARS-CoV-2-Infektion ist die Schulleitung umgehend zu informieren.