Französisch

Informationen zum Fach Französisch

Französisch: eine essentielle Sprache der Großregion

Die Bedeutung der französischen Sprache in der Vergangenheit ist unumstritten. Auch heute noch spielt Französisch in vielen wichtigen Bereichen eine sehr große Rolle. Viele politische Institutionen, die das Schicksal der Europäischen Union bestimmen, befinden sich in französischsprachigen Ländern.

Französisch ist aber nicht nur in politischen Sphären unabdingbar. Jeder Bewohner des SaarLorLux-Raums profitiert erheblich von fließenden Französischkenntnissen. Die Jobchancen werden gesteigert und jeder  Arbeitssuchende wird dank guter Französischkenntnisse flexibler in seiner Berufswahl.

Es lohnt sich also, Französisch zu lernen!

Französisch am Robert-Schuman-Gymnasium

Am Robert-Schuman-Gymnasium beginnen die Schüler in Klasse fünf mit Französisch als erster Fremdsprache. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, ab der 7 die Europaklasse zu wählen und damit an dem französisch-bilingualen Unterricht teilzunehmen. Den Fünftklässlern macht es sehr großen Spaß, Französisch zu lernen, da sie meistens von der Grundschule schon ein paar Vorkenntnisse mitbringen und entdecken, dass sie schon viele französische Wörter kennen.

Des Weiteren gibt es am RSG DELF-AGs. Jedes Jahr erwerben interessierte Schülerinnen und Schüler unserer Schule das international anerkannte Sprachenzertifikat DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) in den verschiedenen Niveaustufen A1, A2, B1 und B2.

Leave a Reply